Verbindungssuche
Start:
Ziel:

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir werden Ihre Daten stets nur im Rahmen der Grenzen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutz-Grundverordnung verwenden. Falls Sie durch einen Link auf eine andere Website gelangen, dann nutzen Sie bitte die dortigen Informationen zum Datenschutz. Auf die Datenschutzpraxis der anderen Seitenbetreiber haben wir keinen Einfluss.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

RegioTram Gesellschaft mbH

vertreten durch die Geschäftsführung: 
Thomas Wolf
Oliver Eickenberg
Wilhelmshöher Allee 252
34119 Kassel

Telefon.: +49 (0) 561 3089 0
Fax: +49 (0) 561 782 2121
E-Mail: info(at)kvg.de
Internet: https://rtg-kassel.de

 

Unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter: 
Datenschutzbeauftragte(at)kvvks.de 

Zweck, Rechtsgrundlage, Kategorien von Empfängern, Speicherdauer der Datenverarbeitung

Zweck der Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist die Information über Produkte und Leistungen unseres Unternehmens, verbunden mit der Möglichkeit der Nutzer, zielgerichtet mit den Ansprechpartnern im Haus Kontakt aufnehmen zu können.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

  • Interne Stellen, soweit diese Daten im Rahmen ordnungsgemäßer Aufgabenerfüllung dort benötigt werden,
  • öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften,
  • externe Auftragnehmer sowie
  • Dienstleister, die zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung eingeschaltet werden entsprechend Art. 28 DSGVO
  • freie Mitarbeiter/-innen
  • weitere externe Stellen zur Erfüllung der oben genannten Zwecke. 

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Beschwerde und Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) und Einschränkung der im Folgenden näher beschriebenen Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Art. 15- 18 DS-GVO. Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten gemäß Art. 20 DS-GVO. Sie haben das Recht des Widerspruchs, insbesondere gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung und gegen eine Verarbeitung, die wir aufgrund berechtigter Interessen vornehmen im Rahmen des Art. 21 DS-GVO. Sie haben ferner das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, für uns ist dies: Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden, E-Mail: Poststelle(at)datenschutz.hessen.de, Telefon: +49 611 1408 – 0, Telefax: +49 611 1408 – 900.

Kontaktaufnahme

Bei Anfragen über unsere E-Mail-Adresse wird zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens zumindest Ihre E-Mailadresse benötigt und zur Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt. Weitere Angaben sind freiwillig.

Bestellung von Broschüren oder Informationsmaterial

Bei der Bestellung von Broschüren oder Informationsmaterial ist bei digitaler Anfrage zumindest Ihre E-Mailadresse erforderlich. Bei postalischer Anfrage ist ihr Vor- und Nachname sowie die Angabe ihrer Adresse notwendig. Darüber hinausgehende Angaben sind freiwillig.

Personenbezogene Daten im Bewerbungsprozess

Wenn Sie uns im Rahmen eines Bewerbungsprozesses personenbezogene Daten mitteilen, werden Ihre Daten für die Dauer des Bewerbungsprozesses gespeichert. Hier gelangen Sie zur Datenschutzerklärung, die den Bewerbungsprozess betrifft.

Regelfristen für die Löschung der Daten

Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die oben genannten Zwecke wegfallen.

Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Es erfolgt eine Datenübermittlung an Drittstaaten nur soweit sie zur Abwicklung der Geschäftszwecke erforderlich ist. Dies erfolgt ausschließlich im europäischen Wirtschaftsraum.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Abwicklung Ihres Anliegens (z.B. Kontaktaufnahme, Bestellung von Broschüren oder Informationsmaterial) grundsätzlich nur innerhalb der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs GmbH verwendet. Ausnahmsweise werden sie an uns unterstützende technische Dienstleister oder uns beim Versand unterstützende Dienstleister im Rahmen der sog. Auftragsverarbeitung weitergegeben.

 

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder Sie der Weitergabe Ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe zu anderen nicht-kommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Personenbezogener Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen, z.B. im Rahmen einer Anfrage, bei der Bestellung von Newslettern oder Broschüren oder einer Online-Bewerbung.

 

Es handelt sich um Daten, die zur jeweiligen Abwicklung Ihres Anliegens erforderlich sind, z.B. Firma, Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Weitere Angaben können Sie freiwillig tätigen. Die Erhebung, Verarbeitung oder die Nutzung Ihrer Daten erfolgt zu dem Zweck, um die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen.

Datensicherheit/ Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt „Hypertext Transfer Protocol Secure“ (https). Die Verbindung zwischen Ihrem Browser und unserem Server erfolgt verschlüsselt.

Widerrufsrecht zur Datenerhebung, -verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten

Sie haben jederzeit ohne Angabe von Gründen die Möglichkeit, eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Hierzu können Sie Ihre bei uns erhobenen Daten per E-Mail an die Adresse: Datenschutz-Internetseiten(at)kvvks.de

 

sowie schriftlich

 

Kasseler Verkehrs-Gesellschaft Aktiengesellschaft
Datenschutz-Internet (UK)
Königstor 3-13
34117 Kassel

 

oder per Fax an: +49 (0) 561 782 2468 sperren, berichtigen oder löschen lassen.

 

Dies geschieht auch rückwirkend für sämtliche in der Vergangenheit über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Dies kann allerdings dazu führen, dass wir zur Erfüllung unserer vertragsgemäßen Aufgaben (z.B. Zusendung von Informationsmaterial etc.) nicht mehr in der Lage sind. Eine Haftung oder die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ist in diesem Fall ausgeschlossen. 

 

Ferner erhalten Sie ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten.

 

Im Übrigen bearbeiten wir Personendaten gemäß folgenden Rechtsgrundlagen:

 

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Maßnahmen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäß allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäß allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung weiterer Rechtsvorschriften.

Hierzu setzen wir im Rahmen der Leistungserbringung gesondert zur Verschwiegenheit und auf den Datenschutzverpflichte Dienstleistungsunternehmen ein. Eine Weitergabe an Behörden erfolgt ausschließlich bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften. Eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt nicht.

 

Bei Ihrem Besuch der Website wird eine Verbindung mit Ihrem Browser hergestellt. Diese nachstehenden dabei erhobenen Informationen werden temporär Systemdateien abgelegt und automatisch erfasst: IP-Adresse Ihres Geräts, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL von abgerufenen Dateien, Website, von der aus der Zugriff erfolgt bzw. von aus Sie auf unsere Seite geleitet wurden (Referrer-URL), verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Geräts sowie der Name Ihres Providers.

 

Die genannten Daten werden durch uns zu Zwecken des reibungslosen Verbindungsaufbaus und der Systemsicherheit verarbeitet. Die anfallenden Verbindungsdaten werden automatisch gelöscht, in der Regel maximal für sieben Tage. Sofern die Webseite missbräuchlich genutzt wird, werden Log-Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, bis zur Klärung des Vorfalls aufgehoben.

Social Plugins

Unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO an der Nutzung von Social Media Plugins ist die Optimierung der Reichweite und Verbreitung unseres Angebots. 

 

Soweit nicht anders angegeben sind die hier gelisteten Anbieter aus den USA nach dem EU-US Privacy-Shield zertifiziert und damit zur Einhaltung von EU-Datenschutzstandards verpflichtet. Die Daten werden dort auf Basis internationaler Abkommen und eines Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission gemäß Art. 45 DS-GVO verarbeitet.

Nutzung von Cookies

Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies enthalten eine eindeutige Kennung, die sogenannte Cookie-ID.  Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den bestimmten Internetbrowser wiederzuerkennen und zuzuordnen. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang zu unserer Seite ermöglichen. Denn die Wiedererkennung verhindert z.B. dass Sie Login-Daten erneut eingeben müssen oder der Warenkorb bei Onlineshops gelöscht wird, wenn Sie auf anderen Seiten surfen.  Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung von Cookies im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO ist es die Nutzung unserer Website intuitiv zu gestalten und Ihnen den Zugang zu erleichtern.

 

Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "Cookies blockieren" wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Website für Sie zur Folge haben.  Alle gängigen Browser bieten Ihnen zudem Möglichkeiten zum individuellen Umgang mit Cookies. Sie können entsprechende Add-Ons installieren oder einstellen, dass nur Cookies von Drittanbietern blockiert werden, alle Cookies nach Schließen des Browsers gelöscht werden oder dass Webseiten generell keine Nutzeraktivitäten verfolgen dürfen (Do-Not-Track).

Kontaktformular

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular anschreiben, werden Ihre Daten aus dem Formular zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Übermittlung an uns ist eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Daten werden dann gelöscht. Sofern aus Ihrer Anfrage keine Aufbewahrungspflicht entsteht (z.B. bei einer Bestellung), werden die Daten nach Ablauf von drei Jahren gelöscht. Ihre Daten werden intern an den zuständigen Ansprechpartner zur Bearbeitung Ihres Anliegens weitergeleitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Freigabe.

Google Fonts

Wir verwenden zur ansprechenden Anzeige unserer Webseite Schriftarten, die von Google bereitgestellt werden (Google Fonts, Anbieter Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Hierbei wird die Schriftart zur Anzeige in Ihrem Browser durch Google bereitgestellt. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse zur ansprechenden Anzeige unserer Webseite nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen. Dies erfolgt in der Regel bei Weiterentwicklung oder Anpassung der eingesetzten Dienste.

 

Stand dieser Erklärung: 22.05.2018